Schulungen Adipositas, Neurodermitis und Asthma

Wir führen zu drei Hauptindikationen Schulungen durch, welche Bausteine der vier Behandlungsebenen Medizin, Psychologie, Physiotherapie und Ernährungstherapie beinhalten.

Schulung Medizin Psychologie Physiotherapie Ernährungstherapie
Adipositas (für Mütter)
  • Diagnostik Vortrag
  • ggf. med. Beratung
  • Schulung: Zusammenhang zwischen Stress und Essverhalten
  • ggf. Entspannungstraining
  • ggf. Einzelgespräche Selbstwertstärkung
  • Vortrag: Bewegung
  • Bewegungsförderung im Freien oder/und im Bewegungsbad
  • gezielte Physiotherapie bei orthopädischen Problemen
  • ggf. Kneipp-Güsse
  • Gruppen-Schulung zur Ernährungsumstellung
  • ggf. Einzelberatung
  • Lehrküche
  • Buffetschulung
Adipositas (für Kinder)
  • Diagnostik
  • Vortrag für die Mütter
  • ggf. med. Beratung
  • Vortrag und Gesprächsgruppe für Mütter
  • Selbstwertstärkung für Kinder
  • ggf. Entspannungstraining
  • ggf. Einzeltermine oder/und Familiengespräche
  • Vortrag für die Mütter
  • Bewegungsförderung im Freien und im Bewegungsbad
  • Buffetschulung
  • Ernährungsschule
  • Lehrküche
  • Informationsrunde für die Mütter
  • ggf. Einzelberatung
Neurodermitis (für Mütter und Kinder)
  • Allergiediagnostik
  • (Prick-by-Prick-Testung mit nativen Lebensmitteln, Pricktestung, Provokation oral, RAST)
  • Scorad-Bestimmung
  • Topische Therapie
  • Vorträge, Schulungen
  • regelmäßige Hautvisitationen
  • Gesprächskreise für Mütter
  • Entspannungstraining für Mütter und Kinder
  • ggf. Einzeltermine
  • Klimatherapie im Nordseereizklima
  • Bestrahlungstherapie mit UVA pur / UV sub / polarisierten Licht
  • Bäder mit Sole, Eichenrinde
  • Fortführen bisheriger Diäten
  • Beginn von Karenzdiäten
  • Ernährungsberatung
  • Vorträge
Asthma (für Mütter und Kinder)
  • Bodyplethysmographie mit Belastung und Bronchodilatation
  • Niox-Messung
  • Allergiediagnostik (Pricktestung)
  • Vorträge
  • Schulung
  • Peak-flow-Monitoring
  • Gesprächskreise
  • Entspannungstraining
  • ggf. Einzeltermine
  • Klimatherapie im Nordseereizklima
  • Atemtherapie
  • Ausdauertraining
  • Bewegungsförderung
  • Inhalation
  • ggf. Ernährungsberatung
  • Vorträge