• Einzeltermine mit der Oecotrophologin/Diätassistentin
  • Lehrküche
  • Betreuung durch Diplompsychologen/-innen
  • Medizinische Beratung
  • tägliche Bewegungsförderung im Freien oder Bewegungsbad
  • Ernährungsanpassung an die aktuellen Bedürfnisse
  • Bestimmung von HBA1C, Blutzucker und Urinuntersuchung nach Bedarf