Friesenhörn - Kopfbild
Sie fragen - Friesenhörn antwortet!

Sie fragen - Friesenhörn antwortet!

Sie fragen - Friesenhörn antwortet! Liebe Patienten*innen!
In Kooperation mit unseren Fachabteilungen haben wir für Sie einen Fragenkatalog mit den wichtigsten Themen zur optimalen Vorbereitung Ihrer Anreise erstellt.
Nutzen Sie bei speziellen Fragen gerne unsere Suchfunktion oben rechts auf der Homepage. Vermissen Sie Antworten? Sprechen Sie uns gerne an oder nutzen unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Sämtliche Appartements sind für Hausstauballergiker geeignet. 
Die Appartements sind teilweise mit einem textilen Bodenbelag ausgestattet, welcher über ein Zertifikat verfügt, dass eine Eignung für Hausstauballergiker vorliegt. Weitere Appartements sind mit wischbaren Bodenbelegen ausgestattet. 

In Ihrem Appartement befindet sich ein Tresor für Ihre Wertsachen. Die Nutzung des Tresors ist kostenfrei. 

Diesen Wunsch können Sie gerne auf Ihrem blauen Servicefragebogen aus der Einladungsmappe vermerken. Wir prüfen eine Umsetzung, die von verschiedenen Faktoren abhängt.  Eine generelle Berücksichtigung Ihrer Wünsche können wir daher nicht garantieren. Wir bitten hier um Verständnis!

In jedem Haus stehen Ihnen Waschmaschinen und Trockner zur Verfügung. In Ihrem Appartement finden Sie einen Wäscheständer und –klammern sowie einen Wäschekorb. Für die Nutzung der Waschmaschinen benötigen Sie Wertmarken, die an der Rezeption der Patientenbegleitung erhältlich sind und 2,00€ je Stück kosten. Mit einer Wertmarke können Sie einen Waschgang durchführen. Die Nutzung der Trockner ist kostenlos. 
Auf den Maschinen liegt jeweils eine Liste mit vorgegebenen Zeiten aus. Tragen Sie sich in diese Listen ein und halten Sie sich bitte an die eingetragene Zeit. Waschen und Trocknen Sie nicht in den Ruhezeiten! Waschmittel besorgen Sie sich bitte selbst, Weichspüler benötigen Sie nicht, da das Wasser bei uns einen sehr geringen Härtegrad hat. 
Dangast: 

  • Haus Mellum: Im UG rechts neben der Inhalation 
  • Haus Arngast: Im 1. OG erste Tür rechts 
  • Haus Jadeblick: Im EG erste Tür links 
  • Haus Seestern: Im 1. OG links 
  • Haus Strandpark 1: Im Keller
  • Haus Strandpark 2: Im Keller
  • Haus Strandpark 3: Im Keller
     

Horumersiel: 

  • Haus Strandburg: Im 1. OG 
  • Haus Wattenmeer und Deichblick: Im 2. OG 
  • Haus Möweneck I: Im EG neben dem Wäschelager 
  • Haus Möweneck II: Neben dem Aufgang zu den Appartements 361-364 
  • Haus Seewind: Im EG des 3. Aufganges 
  • Haus Friesenhof 1: Im EG

Wir halten keine Wartelisten vor. Verfügbare Termine können Sie über unsere Homepage unter “Termine” einsehen und diese über das Reservierungsformular www.friesenhoern.de/kontakt anfragen. Ansonsten gerne telefonisch unter unserer Servicenummer: 04461 - 949494. Unsere aktuellen Telefonzeiten können Sie der Homepage entnehmen. 

Diese Planung übernehmen die Kliniken und informieren Sie rechtzeitig durch die Einladungsmappe/per E-Mail über den Ablauf. 

Danke, dass Sie an Ihre Mitwirkungspflicht denken!  
Im Regelfall erhalten Sie von uns hierzu eine Bestätigungsmail, sobald wir die Unterlagen erhalten haben. Sobald Sie eine Vorabeinladung aus der Klinik erhalten, liegen uns Ihre Unterlagen vor. 

Bitte senden Sie die Unterlagen möglichst ausschließlich per Post zurück. Auf keinen Fall per Mail und per Post! Sie ersparen uns damit einen erheblichen Arbeitsaufwand. 

In unseren Häusern gilt ein generelles Haustierverbot, auch aufgrund von Allergikern. 

Nein, das ist nicht möglich. Kinder werden während der Therapiezeiten in der Kinderbetreuung betreut.

In Ihrem Terminplaner finden Sie die genauen Zeiten zu den einzelnen Veranstaltungen im Freizeit und Gesundheitsbereich. Verschiedene dieser Angebote sind anmeldepflichtig. Anmeldelisten für die Freizeitveranstaltungen erhalten Sie wochenweise von der Patientenbegleitung über die Hauspost.   

Eine Terminverschiebung ist nicht möglich. Achten Sie darauf, dass Sie den für sich passenden Termin reserviert haben. Eine Terminverschiebung auf einen früheren Anreisetermin ist in Ausnahmefällen möglich, sofern freie Kapazitäten vorhanden sind. Eine Terminverschiebung nach verbindlicher Buchung können wir Ihnen nur mit einem zusätzlichen Attest einräumen. Kurzfristige Nachrückertermine sind von dieser Regelung ausgenommen! 

Ein Wechsel auf eine andere Klinik ist nicht so einfach möglich, da dieser ein aufwendiges Stornierungsverfahren für Ihre Krankenversicherung und die Klinik nach sich zieht. Stellen Sie im Vorfeld sicher, dass Termin und Klinikstandort für Sie passen. Damit entlasten Sie sowohl Ihre Krankenkasse als auch die Klinik. 

Soweit es die Möglichkeiten gestatten, können Anwendungen etwas gestaffelt zu Beginn der Maßnahme geplant werden - allerdings sollte das Kind schon eine Fremdbetreuung kennen, da sonst der Stressfaktor für Kind und Elternteil höher ist. Das Elternteil muss ggf. tolerieren, dass das Kind die Teilnahme an Anwendungen blockiert.
 

Diesen Wunsch können Sie gerne auf Ihrem blauen Servicefragebogen aus der Einladungsmappe vermerken. Wir prüfen eine Umsetzung, die von verschiedenen Faktoren abhängt. Eine generelle Berücksichtigung Ihrer Wünsche können wir daher nicht garantieren. Wir bitten hier um Verständnis! 

Eine Aufnahme von Selbstzahlern ist in unseren Kliniken leider nicht möglich. Wir führen ausschließlich Mutter-/Vater-Kind-Maßnahmen durch – Kostenträger ist jeweils die Krankenkasse. Es sei denn, Sie sind beihilfeberechtigt oder privatversichert. Dann sind Sie sowieso Selbstzahler. Sprechen Sie in jedem Fall unser Belegungsteam an!  

Bei gesetzlich versicherten Familien können die Kinder nur aufgenommen werden, sofern diese von der Krankenkasse genehmigt sind. Als Selbstzahler ist dieses leider nicht möglich.

In Dangast ist das Schwimmbad derzeit aufgrund von Bauarbeiten nicht nutzbar. 

Im Abendbereich ist das Schwimmbad aufgrund der erforderlichen Desinfektion nicht nutzbar. Wir stellen im Tagesverlauf Schwimmzeiten bereit, für die Sie sich telefonische bei der Patientenbegleitung anmelden können.  

Eine Schwangerschaft stellt bei uns eine Kontraindikation dar, siehe Hinweis auf der Homepage.

Wir bieten grundsätzlich eine schulbegleitende Hausaufgabenbetreuung außerhalb der Ferienzeiten an. Der Umfang beläuft sich auf ca. 12 Unterrichtsstunden pro Maßnahme. 
Schulpflichtige Kinder haben die Möglichkeit der Schulbetreuung. In Kleingruppen werden die von der Heimatschule vorgegebenen Unterrichtsinhalte der Hauptfächer in Stillarbeit bearbeitet und durch klinikeigene Lehrkräfte unterstützt. 
Dangast: Die Schule befindet sich im UG im Haus Friesland 
Horumersiel: Die Schule befindet sich im 1. OG im Haus Düne

Der Schlüssel, der Ihnen am Anreisetag ausgehändigt wird, passt zu folgenden Türen: 
Hauptschlüssel: Appartementtür, Hauseingangstür, Waschmaschinenraum, Schwimmbad, Ergometerraum, Saunabereich und in Horumersiel für das Tor zum Deich. 
An einigen Schlüsselbunden ist auch ein Schlüssel für den Tresor in Ihrem Appartement vorhanden. Bei Verlust eines Schlüssels müssen wir Ihnen leider eine Gebühr von 40,00€ pro verlorenem Schlüssel in Rechnung stellen. Des Weiteren haben einige Appartements noch einen Fensterschlüssel.  
Pro Familie erhalten Sie 1 Schlüsselbund, welches gerne z. B. für die Kinder an der Rezeption der Patientenbegleitung hinterlegt werden kann. 

Befreien Sie Kleidung und/oder Gummistiefel von grobem Dreck und betreten Sie bitte erst danach unsere Räumlichkeiten. 
Dangast: 
Bitte nutzen Sie die Wasserhähne direkt am Strand oder Campingplatz! 
Horumersiel: 
Links an der Cafeteria “Haus Klabautermann” befinden sich ein Wasserhahn und eine Bürste. 

Die Nutzung der Sauna ist kostenfrei. Halten Sie sich bitte an die Saunaordnung. Bitte verwenden Sie, im Interesse unserer allergischen Patienten, keine Saunazusätze. Zusätzlich besteht Brandgefahr. Die Öffnungszeiten finden an den jeweiligen Eingangstüren. 
Dangast: Im 1. OG vom Haus Seestern und befinden sich Saunabereiche. 
Horumersiel: Im Erdgeschoss der Häuser Meeresbrise befinden sich die Saunabereiche. 

Nehmen Sie bitte Rücksicht auf die Mitpatienten! Mittagsruhe ist von 13.00 – 15.00 Uhr, ab 19.00 Uhr beginnt die Abendruhe und von 22.00 – 06.30 Uhr die Nachtruhe und alle Patienten müssen auf ihren Appartements sein. In dieser Zeit sollten alle Patienten die Möglichkeit haben, sich zu entspannen. Vermeiden Sie das Waschen, Trocknen oder lautes Toben und laute Musik in den Appartements und Treppenhäusern. Ab 19.00 Uhr dürfen alle jüngeren Kinder nur in Begleitung Erwachsener im Haus und Außenbereichen unterwegs sein. Die Ruhezeiten gelten auch für die Spielplätze. 

Die Rezeption der Patientenbegleitung ist für Sie die zentrale Anlaufstelle für Informationen jeglicher Art. An der Rezeption der Patientenbegleitung können Sie ebenfalls diverse Dinge ausleihen: Bücher, Wärmflaschen, Buggys, Bügeleisen, etc. Hier werden die Abreiseinformationen und Freizeitanmeldelisten abgegeben und die Freizeitkosten bezahlt. 
Dangast: Die Rezeption der Patientenbegleitung finden Sie im Haus Friesland. 
Horumersiel: Die Rezeption der Patientenbegleitung finden Sie im Haus Möweneck. 

Wenn Sie Ihre unverbindliche Reservierung stornieren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Die Kontaktdaten finden Sie in der Mail, die Sie bei Reservierung von uns erhalten haben. Die unverbindliche Reservierung läuft nach der angegebenen Reservierungsfrist automatisch ab. 

Es werden nur vollständig ausgefüllte Formulare bearbeitet. Achten Sie insbesondere darauf, dass eine korrekte E-Mail angegeben wird und prüfen Sie auch Ihren Spamordner auf eine Rückmeldung. Bitte sehen Sie von doppelten Anfragen (Telefon/Mail/Kontaktanfrage) ab. 

Sollten Reparaturen in Ihrem Appartement notwendig sein, informieren Sie bitte die Patientenbegleitung.
Dangast: Die Rezeption der Patientenbegleitung finden Sie im Haus Friesland. 
Horumersiel: Die Rezeption der Patientenbegleitung finden Sie im Haus Möweneck.

Eine Kooperation mit der Deutschen Rentenversicherung besteht nicht. 

Waschen Sie bitte vor Ort keine Muscheln, Krebse oder andere Meerestiere in Ihrem Appartement und lagern Sie diese dort auch nicht. Diese fangen bereits nach kurzer Zeit fürchterlich an zu stinken. 

Die Appartements (Ausnahme Küchenzeile) werden regelmäßig gereinigt. Für die Reinigung Ihres Appartements ist der Hausservice zuständig. Den Rhythmus entnehmen Sie bitte dem Informationszettel auf Ihrem Appartement. Ein Bettwäschewechsel findet unsererseits nicht statt. Sofern Sie an den Tagen der Reinigung neue Bettwäsche benötigen, ziehen Sie bitte Ihr Bett ab und legen die Schmutzwäsche für uns zur Abholung in die Duschwanne. Wir legen Ihnen dann neue Bettwäsche in das Appartement. 

Die Handtücher werden zur Reduzierung von Umweltbelastungen nur dann gewechselt, wenn sie am Reinigungstag auf dem Boden des Badezimmers oder in der Duschwanne liegen. Ersatzwäsche (Bettwäsche), WC-Papier etc. für den Notfall finden Sie in den jeweiligen Wäscheschränken in Ihrem Hauseingang. Diese finden Sie wie folgt:

Horumersiel:

  • Haus Strandburg: 1. und 2. OG im Aufenthaltsraum
  • Haus Möweneck I + II: für App. 331 - 356 im Waschmaschinenraum, App. 361 - 377 im jeweiligen Hausflur
  • Haus Wattenmeer + Deichblick: Im Erdgeschoß neben App. 410 bzw. 510
  • Haus Seewind: Im 30er Aufgang im Waschmaschinenraum
  • Haus Friesenhof I: Im Erdgeschoß gegenüber der Treppe
  • Haus Friesenhof II: In der Teeküche
  • Haus Friesenhof III: In den beiden Eingängen im Erdgeschoss

Dangast:

  • Haus Friesland: 1. OG im Treppenhaus
  • Haus Mellum: UG im Waschmaschinenraum
  • Haus Arngast: 1. OG im Waschmaschinenraum
  • Haus Jadeblick: EG im Waschmaschinenraum
  • Haus Seestern: 1. OG im Waschmaschinenraum
  • Haus Strandpark 1: UG im Waschmaschinenraum
  • Haus Strandpark 2: UG im Waschmaschinenraum
  • Haus Strandpark 3: UG im Waschmaschinenraum

Das Rauchen ist grundsätzlich nur außerhalb der Gebäude erlaubt. Auf dem Gelände gilt absolutes Rauchverbot. Bitte nutzen Sie die hierfür ausgewiesenen Raucherpunkte. Auf der Terrasse oder auf dem Balkon wird das Rauchen geduldet, solange sich kein/e Nachbar/n beschwert.  
Kinder dürfen nicht mit in die “Raucherecken” genommen werden. Entsorgen Sie bitte die „Kippen“ nicht auf dem Gelände. Falls Kinder diese finden und verschlucken, können schwere Vergiftungen die Folge sein! 

Unsere Klinik hat ein vollständiges Rauch- und Alkohol- und Drogenverbot erlassen. Ebenfalls stehen keinerlei Raucherräume im Innenbereich zur Verfügung. Das Rauchen ist grundsätzlich nur außerhalb der Gebäude erlaubt. Auf dem Gelände gilt absolutes Rauchverbot. Bitte nutzen Sie die hierfür ausgewiesenen Raucherpunkte. Auf der Terrasse oder auf dem Balkon wird das Rauchen geduldet, solange sich kein/e Nachbar/in beschwert. 

Der Psychosoziale Dienst bietet Raum für die Bearbeitung von persönlichen Problemen und belastende Lebensereignisse. Das Team besteht aus Diplom-Psychologen, Diplom-Pädagogen, Diplom-Sozialpädagogen, Ergotherapeuten und Entspannungstherapeuten. 

Dangast: Ausgehende Post können Sie in den Briefkasten im Wendehammer vor dem Gelände einwerfen. 
Horumersiel: Ausgehende Post können Sie in den Briefkasten am Haus Friesenhof einwerfen. 

Ihre Post und die nachgesendeten Zeitungen werden Ihnen in der Klinik ausgehändigt. Sobald Post für Sie ankommt, oder eine klinikinterne Mitteilung für Sie vorliegt, erhalten Sie eine schriftliche Mitteilung an Ihren Tisch im Speisesaal, dass Sie Ihre Post zeitnah an der Rezeption der Patientenbegleitung abholen können. 
Horumersiel: Die Häuser Seewind und Friesenhof liegt Ihre Post für Sie am Mittagstisch im Speisesaal bereit. 
Bitte geben Sie Ihre Adresse wie folgt an: 

Dangast:Horumersiel:
Familie Mustermann                                                                                      
Friesenhörn-Nordsee-Kliniken GmbH 
Dauenser Straße 19 ff.                                 
26316 Varel/Dangast      
Familie Mustermann
Friesenhörn-Nordsee-Kliniken GmbH  
Möwenstraße 170 ff.
26434 Wangerland/Horumersiel  


 

Behandlungen in der Physiotherapie erfolgen ausschließlich nach ärztlicher Verordnung. 
Horumersiel: Diese Abteilung finden Sie im 1. OG im Haus Meeresbrise. 
Dangast: Diese Abteilung finden Sie im Haus Mellum und im Haus Arngast. 

In der Zeit von 19.30 bis 07.30 Uhr werden Kontrollgänge durch unsere Anlagen vom Pförtner, einem Mitarbeiter einer Wach- und Schließgesellschaft, durchgeführt. 
Dangast: Der Wachdienst ist im Haus Friesland zu finden. Telefon intern 149. 
Horumersiel: Der Wachdienst ist im Haus Möweneck zu finden. Telefon intern 310. 

Im Verlauf Ihrer Maßnahme bietet Ihnen die Klinik ein attraktives Leistungsspektrum an, das durch den mit den Krankenkassen vereinbarten Pflegesatz als Sachleistung nicht abgedeckt ist. Die Kosten für die folgenden Zusatzleistungen betragen einmalig 30,00 € pro hauptversicherte Person/je Bewilligung (Mutter/Vater) für: 

  • Verleih von Bügeleisen, Büchern, Spielen (je nach Verfügbarkeit) 
  • Benutzung der Sauna  
  • Nutzung der Fernsehprogramme (inkl. Hauskanal) 
  • Bereitstellung von Tafelwasser ohne Mengenbegrenzung incl. einer PET-Flasche 
  • Bereitstellung des Telefons auf dem Appartement, auch ohne Freischaltung 
  • WLAN-Nutzung
  • Bereitstellung PKW-Stellplatz 
  • Nutzung der Wäschetrockner 
  • zusätzliche, umfangreiche Therapieunterlagen 


Da es sich bei der Pauschale NICHT um eine Wahlleistung handelt, wird der Betrag in Höhe von 30,00 € erhoben.  
Wenn Sie von der Zahlung der gesetzlichen Eigenanteile befreit sind, und eine gültige Befreiungskarte haben, beträgt die Pauschale 15,00 € je Familie. 

Die Patientenbegleitung steht Ihnen während Ihres gesamten Aufenthaltes zur Seite. Bei allen Fragen und Wünschen ist diese Abteilung Ihr Ansprechpartner. 
Horumersiel: Die Patientenbegleitung finden Sie im Haus Möweneck. 
Dangast: Die Patientenbegleitung finden Sie im Haus Friesland. 

Auf unserem Klinikgelände sind genügend Parkplätze vorhanden. Bitte parken Sie nicht in den Wendekreisen oder auf reservierten Plätzen. Eine Haftung der Klinik durch Schäden Dritter ist ausgeschlossen. Bitte auf dem Gelände der Klinik Schrittgeschwindigkeit fahren. 

Horumersiel: In einem medizinischen Notfall wählen Sie bitte die hausinterne Telefonnummer 258. 
Bitte legen Sie nicht auf. Die diensthabende Schwester wird Ihren Anruf entgegennehmen. 

Dangast: In einem medizinischen Notfall wählen Sie bitte die hausinterne Telefonnummer 222. Bitte legen Sie nicht auf. Die diensthabende Schwester wird Ihren Anruf entgegennehmen. 

Um 22:00 Uhr beginnt die Nachtruhe. 

Sie können – je nach Verfügbarkeit - wählen zwischen verschiedenen Massageangeboten, welche zu geringen Preisen erhältlich sind. Eine Anmeldung bei der Physiotherapie ist erforderlich. 

Bei entsprechender Indikation erhalten Sie eine Lymphdrainage-Therapie. Die Kompressionsversorgung bringen Sie bitte von zu Hause (z.B. Strumpfhose) mit. 

Es besteht die Möglichkeit, sich Brötchen für unterwegs vorzubereiten und mitzunehmen, wenn Sie einmal an einer Mahlzeit nicht teilnehmen möchten, weil Sie z. B. bei einer Fahrt angemeldet sind. Am Buffet finden Sie eine Eintrageliste - dort tragen Sie sich nach Möglichkeit einen Tag vorher ein, falls Sie an einer Mahlzeit nicht teilnehmen möchten. 

Planungshinweis für die Wochenenden:

Im Sinne der Nachhaltigkeit bitten wir Sie, für die Wochenenden (Mittag- und Abendessen) eine famlienweise An- bzw. Abmeldung vorzunehmen. Den QR-Code hierfür finden Sie auf Ihrem Sitzplatz im Speisesaal.

Planungshinweise für die Wochentage:

Falls Sie an einer Mahlzeit wochentags nicht teilnehmen können oder möchten, teilen Sie uns dieses bitte unbedingt einen Tag vorher mit. Eine entsprechende Liste finden Sie im Speisesaal. 

Die Kurtaxe ist bei Privatpatienten in der Vorschussrechnung bereits enthalten. 

Sie erhalten von uns kostenlos eine Kurkarte (Nordsee-ServiceCard). Diese gewährt Ihnen u. a. freien Eintritt an den Strand und Vergünstigungen beim Besuch von Veranstaltungen der örtlichen Kurverwaltung. Wir empfehlen, die Nordsee-ServiceCard immer bei sich zu tragen.   

In der Regel umfasst der Bewilligungszeitrum 6 – 12 Monate. Das bedeutet, dass die Maßnahme in diesem Zeitraum angetreten werden muss. Für exakte Angaben erfragen Sie die Vorgabe bitte bei Ihrer zuständigen Krankenkasse. 

Der Koffertransport erfolgt nicht über die Klinik. Sie haben die Möglichkeit, den Hin- und Rücktransport selbst über DHL oder Hermes zu organisieren. 

In jedem Schrank befinden sich einige Kleiderbügel zur Nutzung. 

Es stehen nur wenige solcher Appartements zur Verfügung, die größeren Familien vorbehalten sind. 

Kinder im Alter von 3 bis 4 Jahren werden in der Regel vormittags betreut. In welcher Gruppe Ihr/e Kind/er untergebracht ist/sind, erfahren Sie bei Anreise von der Patientenbegleitung. Die genauen Öffnungszeiten der einzelnen Gruppen stehen direkt an den Eingangstüren. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte vor Ort der Broschüre der Kinderbetreuung. Bitte wenden Sie sich bei Fragen und Unsicherheiten an das Betreuungspersonal. 
Horumersiel: In den Häusern Meeresbrise, Seewind und Friesenhof befinden sich die einzelnen Kindergruppen. 

Die Leitung der Kinderbetreuung trifft diese Entscheidung, die von mehreren Faktoren abhängig ist. 

Wichtig für Sie zu wissen: Wir bieten keine Familiengruppen an! 

Wenn Sie ein diesbezügliches Anliegen haben, können Sie dieses gerne auf dem Vorabfragebogen oder auf den blauen Fragebogen aus der Einladungsmappe vermerken. Sofern es uns möglich ist, werden wir Ihr Anliegen gerne berücksichtigen.  
Optional können Sie sich gerne im Vorfeld mit der Leitung der zuständigen Kinderbetreuung telefonisch in Verbindung setzen, um Ihr Anliegen zu besprechen.  

Wir nehmen Kinder ab 3 Jahren bis zu 12 Jahren auf, in Ausnahmefällen bis maximal 14 Jahren, sofern die Krankenkasse eine entsprechende Kostenzusage ausstellt. 

Wir nehmen eine begrenzte Anzahl von Kindern ab 3 Jahren pro Maßnahme auf. Bitte bedenken Sie, dass Ihr Kind sich erst an die neue Situation und insbesondere an die Trennung von Ihnen gewöhnen muss. Eine Hilfe für Ihr Kind ist es, wenn Sie es in den ersten Tagen regelmäßig, aber nur für kurze Zeit in die Gruppe bringen. So hat Ihr Kind die Möglichkeit, sich langsam auf die neue Situation einzustellen. Ihr Therapieplan wird entsprechend gestaltet.  

Unsere Appartements sind jeweils mit einem separaten Kinderzimmer ausgestattet. 

Je Hauptversicherte/r berechnen wir einmalig eine Servicepauschale in Höhe von 30,00 € (bei Vorlegen einer Zuzahlung-Befreiungskarte der Krankenkasse 15,00€) Dort ist u. a. die Nutzung des Telefons auf dem Appartement (in Horumersiel erst ab 2023) und WLAN (weitestgehend überall auf dem Gelände) enthalten.  
In unserer Cafeteria steht Ihnen eine kostenlose WLAN-Nutzung zur Verfügung. 

Bitte beachten Sie hierzu auch die Hinweise zur Frage 41.

Inhalationen erfolgen ausschließlich nach ärztlicher Verordnung nur auf den Appartements. 
Horumersiel: Die Einweisung findet im 1. OG im Haus Meeresbrise statt.
Dangast: Die Einweisung findet im Tiefgeschoss im Haus Mellum statt.

Gemäß Ständiger Impfkommission (STIKO) wird eine Covid-19-Dreifachimpfung für Erwachsene empfohlen. Auch wir unterstützen diese Empfehlung zur Vermeidung schwerwiegender Krankheitsverläufe im Falle einer Infektion. Zur Nachvollziehung Ihres Impfstatus bringen Sie unbedingt zu Ihrem Aufenthalt Ihren Impfausweis bzw. entsprechende Nachweise über eine Covid-19-Impfung mit.   
Des Weiteren empfehlen wir Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten (Pertussis), Kinderlähmung (Poliomyelitis), Masern, Mumps und Röteln. 

Es besteht für Corona keine Impfpflicht. Wir empfehlen eine Impfung nach STIKO. 

Sie dürfen gerne die klinikeigenen Handtücher vom Appartement hausintern nutzen und für Therapien mitnehmen. Wir empfehlen allerdings das Mitbringen von eigenen Saunatüchern bzw. von großen Handtüchern für externe Schwimmbad- und Strandbesuche. 
Für den täglichen, internen Gebrauch stellen wir Ihnen Handtücher zur Verfügung. Die Handtücher werden zur Reduzierung von Umweltbelastungen nur dann gewechselt, wenn diese am Reinigungstag auf dem Boden des Badezimmers oder in der Duschwanne liegen. 

Die Mitnahme von Gummistiefeln ist aufgrund der Wetterverhältnisse sehr zu empfehlen. 

Bei Bedarf wird ein Gitterbett im Appartement aufgebaut (Größe 60 x 120 cm). 

Zu allen Mahlzeiten steht Ihnen die “Wasserbar” in Ihrem Speisesaal zur Verfügung. Nutzen Sie dazu aus hygienischen Gründen bitte nur die Wasserflasche, die bei Ihrer Anreise im Speisesaal für Sie bereitsteht. Zum Frühstück werden auch verschiedene Säfte angeboten. In der Kinderbetreuung erhalten die Kinder Mineralwasser. Für den Eigenbedarf können Sie weitere Wasserflaschen und verschiedene Getränke in der Cafeteria ohne Berechnung von Pfand erwerben. Erfrischungsgetränke, wie z. B. Cola, Fanta, Sprite usw. können Sie bei uns nicht erwerben. In der Klinik gilt ein absolutes Alkoholverbot! 

Es sind Möglichkeiten in den nahegelegenen Orten vorhanden. Bitte fragen Sie vor Ort an der Rezeption der Patientenbegleitung. 

Eine Übersicht über altersgerechte Freizeitaktivitäten außerhalb der Kliniken liegt bei Anreise auf dem Appartement aus. 

Ohne die Rücksendung des aktuellen Vorabfragebogens kann in der Klinik keine weitere Bearbeitung und Prüfung erfolgen.  

Ja, diese Fragebögen füllen Sie bitte selber aus, ohne Beteiligung des Arztes. 

Dangast: Bei Feuer betätigen Sie bitte den Alarmknopf des Hausalarms und bringen sich in Sicherheit.  
Der Sammelpunkt ist im unteren Speisesaal  sowie im Vortragsraum 861. 
Weisen Sie Ihr/e Kind/er darauf hin, dass Hausalarmmelder keine Spielzeuge sind! Bei falsch ausgelöstem Hausalarm besteht eine Haftung für die entstandenen Kosten der anrückenden Feuerwehr. 

Horumersiel: Für die Häuser Strandburg, Wattenmeer und Deichblick betätigen Sie bei Feuer den Alarmknopf des Hausalarms und bringen sich und Ihr/e Kind/er außerhalb der Gefahrenzone in Sicherheit. Der Sammelpunkt ist vor dem Haus „Klabautermann“ (Cafeteria). 
Für die Häuser Möweneck, Seewind und Friesenhof: Telefon 310. Melden Sie das Feuer und begeben Sie sich zum Sammelpunkt. Der Sammelpunkt befindet sich vor dem Haus „Klabautermann“ (Cafeteria). 
Weisen Sie Ihr/e Kind/er darauf hin, dass Hausalarmmelder keine Spielzeuge sind! Bei falsch ausgelöstem Hausalarm besteht eine Haftung für die entstandenen Kosten der anrückenden Feuerwehr. 

Fast alle Fernseher sind mit einem HDMI-Anschluss ausgestattet. 

Ja, die zur Verfügung stehenden Programme sind bereits einprogrammiert. Bitte verändern Sie nichts an diesen Einstellungen! Der Empfang erfolgt in der Regel über eine Satellitenschüssel. 

Privat-/Beihilfeversicherte können/dürfen bei begehrten Terminen nicht bevorzugt werden, es gilt das Gleichstellungsprinzip – informieren Sie sich ggf. bei Ihrer Beihilfestelle. 

Hierzu nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit Ihren Kostenträger auf, dieser kann Ihnen diese Frage beantworten. 

Wir bieten Ihnen einen klinikinternen Fahrradverleih an. Details hierzu finden Sie hier auf unserer Homepage. Reservierungen nehmen wir im Vorfeld gerne unter der folgenden Mailanschrift entgegen: Reservierung@via-nordsee.de. Ergänzende Informationen erhalten Sie bei Anreise auf dem Appartement. 

Gerne dürfen Sie ihre eigenen Fahrräder mitbringen. Wir bieten Ihnen im Außenbereich nicht überdachte Fahrradständer zum Abstellen an. Diese stehen in einem begrenzten Kontingent zur Verfügung. 
Das Fahrradfahren ist in Friesenhörn nur auf den dafür vorgesehenen Straßen erlaubt. Bitte nehmen Sie Rücksicht. 
Bei Anreise mit der Bahn ist kein Transport für Fahrräder zur Klinik möglich.

Ein vegetarisches Speisenangebot bieten wir Ihnen täglich an. 

Die Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendbrot) werden immer gemeinsam mit Ihrem Kind/Ihren Kindern eingenommen. 

Da die deutsche Gesellschaft für Ernährung eine vegane Ernährung unter anderem für Kinder, Jugendliche aufgrund von möglichen Nährstoffmangel nicht empfiehlt, bieten wir diese Kostform in unserer Klinik nicht an.  

Zur Gewährleistung eines entspannten Verzehrs der Mahlzeiten ist es erforderlich, die vorgegebenen Aufenthaltszeiten in den Speisesälen einzuhalten. Bitte beachten Sie die Aushänge im Eingangsbereich der Speisesäle. Sollten Sie etwas im Speisesaal vermissen, so wenden Sie sich bitte an das Servicepersonal, das Ihnen gerne weiterhilft. 
Die Mahlzeiten werden mit den Kindern gemeinsam in den Speisesälen eingenommen. Bei Ihrer Anreise erhalten Sie vor Ort von der Patientenbegleitung Ihre Essenszeiten und das Haus, in dem sich Ihr Speisesaal befindet, mitgeteilt. 

Planungshinweis für die Wochenenden:

Im Sinne der Nachhaltigkeit bitten wir Sie, für die Wochenenden (Mittag- und Abendessen) eine famlienweise An- bzw. Abmeldung vorzunehmen. Den QR-Code hierfür finden Sie auf Ihrem Sitzplatz im Speisesaal.

Planungshinweise für die Wochentage:

Falls Sie an einer Mahlzeit wochentags nicht teilnehmen können oder möchten, teilen Sie uns dieses bitte unbedingt einen Tag vorher mit. Eine entsprechende Liste finden Sie im Speisesaal. 

Horumersiel: Die Speisesäle befinden sich in den Häusern Strandburg, Seewind und Friesenhof. 
Dangast: Die Speisesäle befinden sich im Haus Störtebeker. 

Wenn eine gesicherte fachärztliche Diagnose vorliegt, können wir Kostformen bei Lebensmittelallergien (IgE-spezifisch) und Unverträglichkeiten (z.B. Atemtest) erfüllen. 
Alternative Allergiediagnostiken und Lebensmittelabneigungen können wir leider nicht berücksichtigen. 
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir folgende selbstgewählte Kostformen nicht durchführen: Vegane Ernährung, Low Carb, Blutgruppendiäten, Intervallfasten, Paleo etc. 

Die Nutzung ist ausschließlich Erwachsenen gestattet. Eine vorherige Einweisung in die Nutzung der Geräte ist zwingend erforderlich. Den genauen Termin für die Einweisung entnehmen Sie bitte vor Ort Ihrem Terminplaner oder fragen an der Rezeption der Physiotherapie. 
Dangast: Die Ergometerräume befinden sich im Haus Arngast und im Haus Jadeblick, jeweils im EG. 
Horumersiel: Der Ergometerraum befindet sich im Haus Meeresbrise. 

Die Einladungsmappe erhalten Sie vier bis sechs Wochen vor Anreise, nach Prüfung der medizinischen Unterlagen und nach Ausschluss von Kontraindikationen. 

Bringen Sie bitte lediglich Windeln für die ersten zwei bis drei Tage mit. Im Ort befinden sich Supermärkte. 
Bei Bedarf erhalten Sie diese in der Cafeteria oder im Ort im Supermarkt. Auf Wunsch erhalten Sie für Ihr Appartement auch einen Windeleimer. Diese werden nicht von den Reinigungskräften geleert. Bringen Sie die Windeln bitte selbst in die Müllcontainer Ihres Hauses. 
Beachten Sie bitte auch, dass die Nutzung des Schwimmbades für Kleinkinder nur mit Schwimmwindel gestattet ist. Diese sind in der Cafeteria erhältlich. 

Bitte überweisen Sie diesen vor Anreise. Genauere Informationen erhalten Sie mit der umfangreichen Einladungsmappe, ca. vier bis sechs Wochen vor Anreise.  
Wenn Sie von der Zuzahlung des gesetzlichen Eigenanteils befreit sind, bringen Sie bitte Ihren Befreiungsausweis zur Anreise mit. 

Die Cafeteria befindet sich jeweils mittig auf dem Gelände. Dort können Sie zu den Öffnungszeiten diverse Zeitschriften, Postkarten, Briefmarken, Schwimmwindeln, Hygieneartikel, Souvenirs, Süßigkeiten, Gebäck und verschiedene Getränke erwerben. 

Ein Bügeleisen erhalten Sie an der Klinikrezeption in der Ausleihe. 

Unsere kleine Bücherei bietet für jedes Familienmitglied das richtige Buch und auch diverse Spiele. Ob Kinder-, Jugend- oder Sachbücher und Erwachsenenliteratur, an der Rezeption der Patientenbegleitung können Sie während der Öffnungszeiten kostenlos ausleihen. 

Bettwäsche gehört zum Service des Hauses. Ein Bettwäschewechsel findet unserseits nicht statt. Sofern Sie an den Tagen der Reinigung neue Bettwäsche benötigen, ziehen Sie bitte Ihr Bett ab und legen die Schmutzwäsche für uns zur Abholung in die Duschwanne. Wir legen Ihnen dann neue Bettwäsche in das Appartement. Siehe auch Hinweis Reinigung/Ersatzwäsche. Siehe Frage 33.

Nähere Auskünfte hier erhalten Sie in den örtlichen Kurverwaltungen. 
Dangast: Kurverwaltung im Naturerbeportal, Tel. 04451 – 91140. 
Horumersiel: Wangerland Touristik im Ort, Tel. 04426 - 987-0 

Sie sollen 3 Wochen den Alltag (Stress etc.) vergessen dürfen - Besuch bringt oft viele Informationen von außen mit und das ist im Prozess der Maßnahme eine “Störung” - es bringt Themen hervor, die ablenken.  
Außerdem leiden die Kinder sehr oft unter der erneuten Trennung. Sie wollen plötzlich nach Hause, wenn Oma, Mama oder Papa wieder fahren. 
Nicht alle Väter/Familien können sich einen Besuch erlauben, z. B. finanziell oder der Anfahrtsweg ist zu weit. Andere Kinder werden traurig, weil die eigene Familie nicht kommt. 
Besucher/Gäste können nur außerhalb des Klinikgeländes empfangen werden.

Besucher/Gäste können nur außerhalb des Klinikgeländes empfangen werden.

Hier ist immer eine medizinische Anfrage im Vorfeld hilfreich, um diese Frage eindeutig zu klären. Wir weisen darauf hin, dass unsere Häuser nicht barrierefrei sind. 

Die Wochenenden stehen für Sie und Ihr Kind zur freien Verfügung, um gemeinsame Eltern-Kind-Aktivitäten zu genießen. Falls Sie zu den Mahlzeiten nicht anwesend sein sollten, melden Sie sich im Vorfeld bitte zwingend in der Küche ab.  

Eine ärztliche Akutversorgung ist auch bei nicht behandlungsbedürftigen Personen gewährleistet. 

Kinder ohne Therapiebedarf besuchen ebenfalls unseren Kinderspielkreis bzw. unsere Schule, je nach Alter oder Jahreszeit.  

Im Ort der jeweiligen Klinikstandorte haben Sie die Möglichkeit der Bargeldabhebung wie folgt: 
Dangast: Geldautomat Volksbank und Oldenburgische Landesbank 
Horumersiel: Geldautomat Sparkasse, Volksbank 

Wenn Sie Ihre Maßnahme im Nordseebad Dangast durchführen, lautet Ihr Zielbahnhof Varel. 
Wenn Sie Ihre Maßnahme im Nordseeheilbad Horumersiel durchführen, lautet Ihr Zielbahnhof Sande. 
Für Bahnreisende steht ab Sande bzw. Varel ein Bustransfer zur Klinik bereit. 

Bitte bringen Sie ihr eigenes Babyphone mit. Wir bieten keine Leihmöglichkeiten in der Klinik an. Erfahrungsgemäß kommt es leider zu Störungen mit anderen Geräten! Da keine Anwendungen außerhalb der Kinderbetreuung stattfinden, ist kein Babyphone erforderlich. An dieser Stelle weisen wir auf einen Haftungsausschluss der Klinik im Notfall hin. 

Wir bieten Ihnen vor Ort Babynahrung an. Der Bedarf wird im Vorfeld durch einen gesonderten Fragebogen in der Einladungsmappe abgefragt. 

Die Aufsichtspflicht für Kinder und Jugendliche obliegt dem erwachsenen Patienten (i. d. R. Mutter oder Vater) für den das einzelne Kind zur Mitaufnahme bewilligt wurde. 
Während der Zeiten in der Kinder- und Schulbetreuung sowie in den therapeutischen Maßnahmen, zu denen die Kinder anwesend sind, obliegt die Aufsichtspflicht den dort verantwortlichen Mitarbeitern. 

Dangast: Die Arztpraxis finden Sie im Erdgeschoss von Haus Mellum. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der letzten Seite Ihres Terminplaners. In einem medizinischen Notfall, außerhalb der Sprechzeiten nutzen Sie bitte den internen Schwesternnotruf (Telefon 222). 

Horumersiel: Die Arztpraxis finden Sie im Erdgeschoss von Haus Düne. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der letzten Seite Ihres Terminplaners. In einem medizinischen Notfall, außerhalb der Sprechzeiten nutzen Sie bitte den internen Schwesternnotruf (Telefon 258). 

Wir gewährleisten eine Abholung mit dem Bus, Taxi oder einem Klinikfahrzeug. Der Transfer ist für unsere Patienten kostenlos und wird durch die Klinik organisiert. 

Sie erhalten im Vorfeld per E-Mail eine genaue Ankunftszeit. Falls Sie in einen Stau geraten sollten oder eine Zugverspätung haben, informieren Sie uns bitte telefonisch über Ihre ungefähre Ankunftszeit. 

Eine Terminübersicht finden Sie hier. (grün = verfügbar, orange = Restkapazitäten, die von verschiedenen Faktoren abhängen; rot = ausgebucht). 

Diese Möglichkeit besteht leider nicht, auch wenn Ihre Krankenversicherung einer verkürzten Aufenthaltsdauer zustimmt. 

Eine Anreise mit Pkw oder Bahn ist möglich. Wichtige Informationen hierzu finden Sie unter dem Button Info zur Anreise.

Ja, in der Regel werden gleichaltrige Kinder zwischen 3 und 12 Jahren in der Klinik aufgenommen. In Ausnahmefällen bis zu 14 Jahren. 

Die Appartements sollten am Tag der Abreise möglichst bis 10.00 Uhr verlassen sein. Bereits ab 08.00 Uhr sind die Reinigungskräfte vor Ort, um Müll und Schmutzwäsche abzuholen und die Fenstereinigung beginnt. Ihre Appartementschlüssel geben Sie bitte an der Rezeption der Patientenbegleitung ab.
Bei Abreise mit der Bahn geben Sie bitte bis zum ersten Wochenende nach Anreise Ihre Abreisezeit bei der Patientenbegleitung bekannt. Einen entsprechenden Vordruck erhalten Sie vor Ort über die Hauspost. Den rechtzeitigen, kostenlosen Transfer zum Bahnhof organisieren wir für Sie. 
Eine Abfahrt mit dem Pkw ist am Tag der Abreise bereits in den frühen Morgenstunden möglich. Geben Sie eine frühe Abfahrt bitte an der Rezeption bekannt, so dass der Wachdienst Sie zur Schlüsselabgabe erwartet.
Theoretisch ist eine Abreise ab Mittwochmorgen um 00:01 Uhr möglich. Vor diesem Zeitpunkt handelt es sich um eine vorzeitige Abreise ohne Zustimmung der Klinik, welche Konsequenzen haben kann. Beachten Sie hierzu auch die Hinweise in der Broschüre “Friesenhörn-Grundsätze”.

Durch die besondere Vertrauensstellung im Sinne des § 627 Nr. 1 BGB kann die stationäre Maßnahme vom Patienten ohne besonderen Grund beendet werden.

Der vorzeitige Abbruch einer stationären Maßnahme ohne medizinischen oder psychosozialen Grund kann sich für die Patienten sowohl negativ auf zukünftige Genehmigungsverfahren auswirken und unter Umständen auch zu Ersatzansprüchen seitens des Trägers der Einrichtung führen, sofern die Patienten eine Pflichtverletzung zu vertreten haben.

Den Versicherten gegenüber geäußerte Erklärungen der Krankenkasse als Kostenträger ändern diese Umstände nicht.

Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie in diesen Fällen vor einer Abreise unbedingt Rücksprache mit der Verwaltung in der Klinik halten.

Diese finden Sie auf unserer Startseite unter dem Button “Wichtige Informationen zur Anreise”.